Startseite - Stichwörter - Lexikon - Buchstabe X

Stichwörter X
Xenonlicht, AA, AAA, AAAA

 

Xenonlicht

Gasentladungslampe in der durch hohe Spannung zwischen zwei Elektroden die Gasatome im Brennraum ionisiert werden. Die Ionen bzw. Elektronen werden stark beschleunigt und geben beim Neutralisieren überschüssige Energie in Form einer elektromagnetischen Welle ab. Je nach Gas kann es sich auch um sichtbares Licht handeln. (Gleiches Prinzip wie bei der Leuchtstoffröhre - hier entsteht UV-Licht, das den Leuchtstoff anregt sichtbares Licht auszusenden.)
Vorteil ist eine viel geringerer Wärmestrahlung (IR).
Also mehr sichtbares Licht bei geringerer el. Leistung (ca.35W). 
Jedoch ist zur Zündung eine Spannung von >10kV notwendig und die Arbeitsspannung liegt bei ca. 80V - diese Bedingungen werden durch ein Vorschaltgerät (Transverter/ Steuergerät) geschaffen.

( Siehe auch Bi-Xenon )