Startseite - Fotos - Rügen/ Usedom - Karte - Festland - Stahlbrode

Stahlbrode

.

Wer kennt Stahlbrode?
Sicher mehr als man denkt.  Neben einer Reihe recht ansehnlich gewordener Häuser sind es Wochenendgrundstücke, der kleine Campingplatz  (Naturcamping), ein Hafen und vor allem die Autofähre nach Rügen, die den Ort bekannt gemacht haben.

Biegen Sie kurz vor dem Ort von der Touri-Route nach links ab und vertreten Sie sich im Ort die Füße. 
Direkt am Hafen liegt das "Fährhaus Stahlbrode". Ob im Freien sitzend oder aus dem Restaurant heraus haben Sie den Blick auf die Fähre und deren Ziel - Rügen. 

im Bild:
"Fährhaus Stahlbrode" (links)                                  Anlagen des Hafens (mitte)                                 Anlegestelle der Fähre (rechts)

.

.

Das Bild zeigt die Einfahrt in die Anlegestelle der Fähre -  Ende September.

Die geringe Entfernung zum Ort/ Gaststätte läßt sich im ersten Bild auf der Webseite der Gemeinde Reinberg gut erkennen.

.

Aber!

 Einfahrt zur Fähre nach Rügen
Wer hier von links aus dem Ort kommt, hat in der Saison sicher eine Problem damit sich in die Reihe der wartenden Fahrzeuge einzureihen.