Startseite - Fotos  - Rügen/ Usedom - Karte - Rügen - Hiddensee

Hiddensee
Kloster, Vitte, Neuendorf

(Aus der Sicht eines Tagesurlaubers.)

2. Teil

Zur Erinnerung:   Im 1. Teil sind wir entlang der Mole um die NW-Spitze von Hiddensee gestapft.

Beginn der Mole an der NW-Spitze Weststrand Danke für diese Idee! Strand vor Kloster Strand vor Vitte

Der sich anschließende Strand ist nicht unbedingt idealer Sandstrand aber man kann damit leben. Um ins Wasser zu kommen sind in der Mole Einbuchtungen vorhanden (s. 2.Bild v. r.).

In Höhe Vitte stand auch eindeutig fest - fertig auf die Reifen d.h. Planänderung.
So ging es noch durch Vitte und dann auf der Ostseite der Insel zurück um noch ein paar Bilder von Kloster einzufangen.

Tschuldigung - ich hab's vergessen. Für die Größe 640x480 die
Bilder doppelt anklicken.
Hafen von Vitte

Hafen von Vitte

Schön, dass man sich auf der Insel nicht verlaufen kann.
Wie die folgenden Bilder belegen, ist der Deich auf der anderen Seite immer zu sehen. Also auf nach Kloster.
Alle Wege sind rad- und fußgängertauglich ausgebaut - Motorfahrzeuge eine Rarität.
Vitte und PS Deichweg Fähren vor Kloster Inselmitte 0m NN Die Bäume stehen an der Westküste
.

.

Wieder zurück in Kloster noch ein paar Schritte durch den Ort..

.Hier wohnte Gerhard Hauptmann.

hier wohnte Gerhard Hauptmann

Die Gerhard Hauptmann Gedenkstätte befindet sich aber weiter in Richtung Strand.

Ein Bild kann ich nicht liefern, da ein opulentes Kassenhaus den unentgeltlichen Zutritt zum Gelände verhindert.

Kost und Logie

Blick auf die Speisekarte: Auch hier Fisch bevorzugt

.

.

.

siehe auch
weitere Infos zur Gedenkstätte

die Magistrale Sonnenseite Inselmuseum

Auf der Magistrale in Richtung Strand.

 

Abfahrt

 
Abfahrt von Kloster

Auf der Rücktour gab es dann wie zum Abschied noch einmal alle drei Häfen - Kloster, Vitte und Neuendorf.

In Vitte legte gerade die Autofähre an. Diesen Weg nimmt jedes Brötchen, jeder TV oder Sack Zement.

Komoran Vitte der Abschied
Fähre in Vitte
Für die Größe 640x480 die
Bilder doppelt anklicken.

Ein zweites Mal steht die Sonne tief an diesem Tag.
Es scheint als grüße der Dornbusch mit seinem Leuchtturm - 

 irgendwann sehen wir uns wieder.